Discover Canada
mit der isec Orts- und Schulwahl

Die öffentlichen High Schools in Kanada akzeptieren internationale Austauschschüler im
Alter von 13 - 19 seit mehr als 25 Jahren. Dementsprechend gut entwickelt ist die notwendige Infrastruktur und Unterstützung vor Ort, was eine sorgfältige Auswahl und Betreuung der Gastfamilien mit einschließt.

isec-Schüler haben die Möglichkeit, in allen kanadischen Provinzen von British Columbia bis Newfoundland zu studieren. Natürlich stehen die schulischen Bedürfnisse im Vordergrund. Gleichzeitig ist die Teilnahme am "Canadian way of life" geprägt von Verbundenheit zur Natur, Outdoor-Aktivität und Sport ein wesentlicher und wichtiger Teil des Gesamterlebnisses.

Selbstverständlich gibt es die allgemein üblichen Sportarten wie Basketball. Wie wäre es jedoch zur Abwechslung mit Eishockey an der Icehockey Academy? Oder Snowboarding? Auch die Fächerauswahl ist breit. Ökologie, Computertechnologie, Flugwesen und kulturell orientierte Angebote sind Beispiele aus der Vielzahl der möglichen Wahlfächer.

Kanada Karte
isec-Partnerschulen in allen aufgeführten Städte und Metropolen (Auszug, nicht vollständig)

isec ist offiziell autorisierter Repräsentant von 30+ sorgfältig ausgewählten und angesehenen kanadischen Schulbezirken mit insgesamt mehr als 380 öffentlichen High Schools. Wir bieten unseren Schülern Austauschprogramme mit einer Dauer von 1 Monat bis zu 1 Jahr sowie Programme zur Vorbereitung eines Universitätsbesuches in Nordamerika an:

  • Bekannte englischsprachige Provinzen von British Columbia im Westen über Alberta, Saskatchewan, Manitoba und Ontario bis nach Newfoundland im Osten
  • Zweisprachiges Québec - französisch als Umgangssprache und Englisch in der Schule
  • Malerische Küstenregionen am Pazifik und Atlantik
  • In der Nähe der großartigen Gebirgswelt der Rocky Mountains ("Rockies") oder Mount Washington auf Vancouver Island, British Columbia
  • Inselleben auf Vancouver Island oder den Gulf Islands
  • Im Zentrum und den Vororten der Großstädte Calgary, Edmonton, Saskatoon, Winnipeg, Hamilton, Kingston, Ottawa, Québec City und Fredericton
  • Die Metropolen Montréal, Toronto und Vancouver

Ob der Willkommensgruß auf Englisch oder Französisch ausfällt, kommt darauf an, wo man in Kanada ankommt. Anglophone Kanadier bilden die große Mehrheit im Land. Sie wachsen mit Englisch als Erstsprache auf, im Westen des Landes sowie den zentral gelegenen Provinzen wie Manitoba und Ontario herrscht Englisch vor.

Für 7,3 Millionen der knapp 34 Millionen Kanadier ist Französisch die Muttersprache. Die meisten von ihnen leben im Osten des Landes. Französisch ist die offizielle Sprache in Städten wie Montréal und Québec City in der Provinz Québec und wird dort von einer deutlichen Mehrheit der Einwohner gesprochen.

Schüler mit besonders ausgeprägten sprachlichen Interessen können hier eine der insgesamt mehr als 30 englischsprachigen Schulen der offiziellen Partner von isec besuchen. Zusätzlich bieten wir unseren Schülern mit dem Interessenschwerpunkt Französisch die Möglichkeit, eine französischsprachige Schule auszuwählen. Weitere Details bitte siehe unter Französisch in Kanada.

Unter all den Alternativen und Möglichkeiten zur Auswahl ist es schwierig, die richtige Entscheidung zu treffen. isec berät und begleitet den Schüler bei jedem Schritt während des Entscheidungsprozesses. Dies beginnt beim Verständnis des kanadischen Bildungssystems und der regionalen Unterschiede und führt über die Beantwortung spezifischer schulischer Fragen hin zu sportlichen und anderen Themen.